Ein großes Problem was viele bei der Gestaltung ihrer Homepage haben
die Farbharmonien, aber da kann man etwas behilflich sein


Es gibt warme Farben und kalte Farben das hat denke ich jeder schon mal gehört. Rot und Blau und Grün ergeben Weiss. Yellow, Magenta und Cyan ergeben Schwarz. Weiss und Schwarz sind eigentlich keine Farben sondern ergänzen sich nur aus den Grundfarben, Rot Blau und Gelb.
So zeigt das Bild unten Küppers´ Basisschema der Farbenlehre Farbharmonie

Harmonie bei der Farbegestaltung ist sehr wichtig für den Betrachter, denn wenn dieser beim betrachten Schmerzen in den Augen bekommt war dies wohl der erste und letzte Besuch auf der Homepage.

Die Auswahl der Farben, die miteinander harmonieren, führt zu einem angenehmen Gesamtbild. Ein solches angenehmens Gesamtbild erhält man durch:

Auswahl und Kompination von benachbarten Farben
Auswahl und Kompination von der warmen Farbpalette
Auswahl und Kompination der kalten Farbpalette
Auswahl und Kompination von aufgehellten Farbtönen mit ihrer Grund AusgangsfarbeIch sage immer wenn man sich an die Natur hält kann man auch nicht viel verkehrt machen, man sollte sich immer mal die Frage stellen ob man diese farbkompination in der natur findet


Und noch ein Tip ist die farbpalette des Programms, dort kann man im Windowsfarbwähler die benachbarten Farbtöne anzeigen lassen

Hier findet man noch mehr zum Thema Farben nicht nur fürs Webdesign
http://www.dekoatelier.de/gestalten/farbharmonie.htm

http://www.ipsi.fraunhofer.de/Kueppersfarbe/de/index.html

http://www.ipsi.fraunhofer.de/~crueger/farbe/
Besseres Ranking